Abschiedskonzert für Granville Walker

Abschiedskonzert für Granville Walker

Er stammt aus Wimbledon und könnte als ur-britischer Gentleman durchgehen, doch die Fish ’n Chips hat er schon lange gegen die Pommes mit Mayo eingetauscht: Der beliebte Chorleiter der Oper Dortmund Granville Walker geht in den Ruhestand. Aus diesem Anlass steht am Sonntag, 16. November, 18.00 Uhr und noch einmal am Dienstag, 16. Dezember, 19.30 Uhr eine große festliche Chor-Gala auf dem Programm, die Granville Walker auch selbst dirigiert und moderiert. Anbei das Programm.

This article was written by
Alexander Kalouti

Alexander Kalouti studierte Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und absolvierte nach seinem Abschluss einen Master of Arts im Bereich Theaterwissenschaften am King´s College London und der Royal Academy of Dramatic Art. Es folgten Engagements am Staatstheater Oldenburg, Staatstheater Kassel sowie Theater Ingolstadt. Zur bayerischen Landtagswahl 2008 managte er den Wahlkampf der FDP und wurde nach dem Einzug der bayerischen Liberalen in die Staatsregierung, Persönlicher Referent des Wirtschaftsministers. 2011 wechselte er in den Planungsstab der FDP Bundestagsfraktion, wo er die Fraktionsführung zu Themen der Außen-, Sicherheits- und Europapolitik beriet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.