Pressemitteilung // 24.04.2018: BELIEVE IT OR NOT im Schauspielhaus Dortmund

Das Seniorentanztheater des Balletts Dortmund hat mit seiner neuen Produktion BELIEVE IT OR NOT am Samstag, 30. Juni 2018, um 19.30 Uhr im Dortmunder Schauspielhaus Premiere. Die Produktion des Choreographen Mark Hoskins befasst sich mit einer Zeitreise von den 1920er Jahren über den 2. Weltkrieg, den Bau und Fall der Berliner Mauer bis hin zu dem Erstaunen über einen überaus kommunikativen Präsidenten einer westliche Großmacht. Die Damen und Herren des Dortmunder Seniorentanztheaters sind zwischen 58 und 82 Jahren alt und bringen ihren ganz persönlichen biographischen Erfahrungsschatz in BELIEVE IT OR NOT ein.
Seit Mai 2009 gibt es beim Dortmunder Ballett das Seniorentanztheater, in dem sich Freundinnen und Freunde des Tanzes in wöchentlichen Trainings und Proben auf eine Aufführung am Ende der Spielzeit vorbereiten. Die Senioren im Alter zwischen 58 und 82 Jahren lassen stets ihre ganz eigenen persönlichen Erfahrungen in ihre dargestellten Geschichten einfließen. In dem neuen Stück BELIEVE IT OR NOT begeben sich die Künstlerinnen und Künstler des Seniorentanztheaters auf eine Zeitreise, die sie von den Roaring Twenties über die Schrecken und das Grauen des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges in die Zeit des Kalten Krieges führt. Der Fall der Berliner Mauer und das Ende der Ost-West-Konfrontation werden ebenso erlebt, wie das Aufkommen nie für möglich gehaltener Technologien und Personen im Weißen Haus. Und natürlich entstehen auch immer ganz persönliche und besinnliche Situationen der Zweisamkeit.
Das Seniorentanztheater ist seit nunmehr neun Jahren ein fester Bestandteil der Kulturarbeit des Ballett Dortmund und ein unverzichtbares Segment der Dortmunder Tanzszene geworden. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Dortmund setzt es neue Akzente an der Schnittstelle von sozialer Teilhabe und  Kulturleben. Die von Leiterin Barbara Huber kontinuierlich betriebene Zusammenarbeit mit erfahrenen Balletttänzern und namhaften Tanzpädagogen hat mittlerweile vielbeachtete künstlerische Früchte getragen. So wird das Seniorentanztheater am 29. Mai 2018 beim Deutschen Seniorentag in der Dortmunder Westfalenhalle auftreten. Das überregionale Interesse an dem Dortmunder Seniorentanztheater zeigt sich darin, dass die Compagnie zum Seniorentanztheaterfestival in Wien im Herbst 2019 eingeladen wurde.

Weitere Vorstellungen:
1. Juli 2017 18.00 Uhr

This article was written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.